25 Jahre Fenepark: Eine Erfolgsgeschichte

Gerne blicken wir auf 25 ereignis­reiche Jahre zurück, in denen sich der Fenepark weiterentwickelt hat und gewachsen ist. Eine Kemptener Erfolgsgeschichte, die wir Ihnen – unseren Kunden – verdanken. Denn tausende Besucher kommen täglich in das Einkaufszentrum und schenken uns ihr Vertrauen. Herzlichen Dank für Ihre zahlreichen und regelmäßigen Besuche und Ihre jahrelange Treue! 25 Jahre Fenepark, das bedeutet auch 25 Jahre voller Erinnerungen. Hier die bedeutendsten Meilensteine:

  • 1969 öffnet das Feneberg-Center in der ­Ursulasrieder Straße in Kempten seine Türen. Neben der Feneberg-Verwaltung und dem Zentrallager finden die Kunden einen Kaufmarkt mit attraktivem Angebot für den täglichen Bedarf.
  • 1972 wurde die Großmetzgerei an das Fene­berg-Center angegliedert. Dies führte auch zu der notwendigen Erweiterung des Lagers.
  • 1982 folgte die nächste große Investition. Nach dem Motto „noch mehr Frische“ wurde die Fleisch- und Wurstproduktion, die Kühl- und Tiefkühllager für Molkereiprodukte und Tiefkühlkost, sowie das Obst- und Gemüselager erweitert. Damit wurde das Frische-Sortiment noch reichhaltiger und gepflegter.
  • 1990 war es an der Zeit, den erneut den aktuellen Kundenbedürfnisse und Marktanforderungen Rechnung zu tragen. Deshalb wurde der Kaufmarkt um eine große Auswahl an Lebensmitteln und Nonfood-Artikeln erweitert. Die Verkaufsflächen wurden verdoppelt und die Präsentation der Waren wurde deutlich ansprechender gestaltet. Etwas Neues – Zukunftsträchtiges – sollte entstehen. Und so wurde aus dem Kaufmarkt eine Einkaufswelt von ganz neuer Qualität und mit bestmöglichem Mix.
  • Ein großes Einkaufscenter im Herzen des Allgäus, das jedem Besucher etwas bietet: Lebensmittelmarkt, Bäckerei, Heimwerker- und Baumarkt, Blumen, Reformhaus, Modemarkt, Imbiss, Bücherstube, Sparkasse, Reinigung, Lotto + Toto, Friseur, Fotogeschäft, Reisebüro und Restaurant. Zudem die Tankstelle und die Waschstraße im Außenbereich. Der Fenepark war das neueste und modernste Einkaufszentrum der Region. Dies spiegelte auch die innovative Architektur wieder.
  • Heute ist der Fenepark doppelt so groß, wie vor 25 Jahren. 12 Handelspartner unter einem Dach, 13.000 m² Verkaufs­fläche, eine große Tiefgarage und kostenfreie Außenparkplätze sowie ein Restaurant mit Dachterrasse bieten dem Kunden größte Einkaufsqualität. Geräumige Aufzüge erleichtern den Transport auch von großen Einkäufen direkt zum in der Tiefgarage geparkten Fahrzeug. Mit unserer zentralen Rolltreppe erreichen Sie bequem alle Ebenen und haben dabei einen tollen Ausblick auf die Auslagen der Geschäfte. Der Fenepark ist Erlebniswelt und läd zum Bummeln und Verweilen ein.
  • Gemeinsam präsentieren sich die Geschäfte heute auch im Internet. Unter www.fenepark.de erfahren Sie alles über Aktionen, Angebote und Neuheiten. Informieren Sie sich online außerdem über die Öffnungszeiten, die einzelnen Händler und die Anfahrtsmöglichkeiten. Wussten Sie, dass der Fenepark heute sogar eine nach ihm benannte Bushaltestelle hat? Mit der Linie 3 der Kemptener Stadtbusse erreichen Sie die Haltestelle Dieselstraße/ Fenepark und von dort sind es dann nur noch ein paar Schritte ins Einkaufs­zentrum.
  • Morgen Gespannt blicken wir in die Zukunft und freuen uns auf das nächste erfolgreiche Vierteljahrhundert mit Ihnen – unseren treuen Kunden.

Kontakt

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 8.30 – 20.00 Uhr
Samstag: 8.00 – 20.00 Uhr

info[at]fenepark.de
www.fenepark.de

Wir sind Fenepark

© 2018 | Fenepark Kempten | Ursulasrieder Str. 6 | 87435 Kempten (Allgäu)